Mein Freiwilligendienst in Belfast (Nordirland) 

Europawoche 2021
03-05-2021-EFD_Nordirland
Datum: Montag, 3. Mai 2021 18:00 - 19:00

Veranstaltungsort: digital, Zoom

In dieser Veranstaltungsreihe berichten junge Menschen von ihren persönlichen Auslandserfahrungen im Zuge eines Freiwilligendienstes.

Ferner gibt es einen kurzen Input zum Freiwilligendienst im ESC und die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren.

 

Heute:

"Hallo, mein Name ist Isabel. Im September 2014 bin ich für 12 Monate nach Nordirland gegangen, um einen von der Europäischen Union finanzierten Freiwilligendienst zu machen. Mein gemeinnütziges Projekt war in Belfast. Gearbeitet habe ich in einer Jugendorganisation, die sich für politische Bildung, die Mitbestimmung junger Menschen und Friedensbildung zwischen protestants und catholics eingesetzt hat. Meine Aufgaben reichten dabei von der Arbeit mit Jugendgruppen über Veranstaltungsorganisation bis hin zu Social Media und journalistischer Arbeit. 

Meine Zeit in Belfast hat mich und meinen weiteren Lebensweg ziemlich geprägt und dieser kleine Fleck Erde, irgendwo zwischen Großbritannien und der Republik Irland, fühlt sich für mich immer noch ein bisschen nach ‚zu Hause‘ an. Auch nach nun mehr als sechs Jahren denke ich gerne zurück und möchte in dieser Online-Veranstaltung über meine Zeit im Ausland sprechen."

 

Zugang zum Online-Raum 

Direkt per Link: https://zoom.us/j/96577092938 

Oder per App und Internetseite mit der Meeting-ID: 965 7709 2938

 

 

Veranstalter: Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA)

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Alle Daten


  • Montag, 3. Mai 2021 18:00 - 19:00

Powered by iCagenda