Peace-Monument-Workshop an der Sekundarschule „Johann Christian Reil“

Europawoche 2022
Logo_Volksbund_Floris_Pax
Datum: Donnerstag, 5. Mai 2022 08:00 - 13:00

Veranstaltungsort: Sekundarschule „Johann Christian Reil“, Ernst-Schneller-Straße 1, 06114 Halle

Das „Peace Monument – Floris Pax“ ist ein mehrjähriges Kunst- und Bildungsprojekt. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit dem Friedensbegriff und damit verbundenen Werten früherer und heutiger Generationen. Als Ergebnis soll im Jahr 2024 ein Mahnmal für den Frieden in Magdeburg errichtet werden. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen viele Kacheln für dieses partizipative Kunstwerk angefertigt werden. Der Künstler Marcus Barwitzki geht dafür an Schulen, außerschulische Lernorte und Jugendfreizeiteinrichtungen, um die Gesichts- als auch Friedenskacheln mit den Schülerinnen und Schülern anzufertigen. Aus der Vielfalt ihrer Herkunftsperspektiven produzieren sie im Dialog miteinander und unter dem Eindruck der Beschäftigung mit der Geschichte, einen Eigenbeitrag für das „Peace Monument – Floris Pax“. 

Veranstalter: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Landesverband Sachsen-Anhalt

Kontakt: Philipp Schinschke – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Alle Daten


  • Donnerstag, 5. Mai 2022 08:00 - 13:00

Powered by iCagenda