„Rechtsstaat – eine europäische Glückseligkeit?“

Europawoche 2019
Datum: Mittwoch, 8. Mai 2019 12:00 - 14:30

Veranstaltungsort: Ministerium für Justiz und Gleichstellung Europasaal

Die Rechtsstaatlichkeit, einer der Grundwerte der Europäischen Union, ist für die Demokratie und die Achtung der Grundrechte unerlässlich. Er vereint die Bürgerinnen und Bürger, um auf gemeinsame Ziele hinarbeiten zu können. Nationalistische Tendenzen gefährden diese Werte, sodass die EU und ihre Mitglieder zusammen stärker an der Aufrechterhaltung der Rechtsstaatlichkeit arbeiten müssen. Im Rahmen der Veranstaltung wird zunächst eine Initiative der Europäischen Kommission vorgestellt, anschließend wird in fünf Tischgesprächen diskutiert. Zu Gast sind Daniel Adler (Junge Europäische Föderalisten), Sabrina Friedrich (Unternehmensjuristin) (angefragt), Sören Herbst (stellv. AdR-Mitglied des Landes Sachsen-Anhalt, Bündnis 90/ Die Grünen), Richard Kühnel (Vertreter der EU-Kommission in Deutschland) (angefragt) und Dr. Christian Hoppe  (Bund der Richter und Staatsanwälte in Sachsen-Anhalt).

Veranstalter: Europa-Union Deutschland Kreisverband Magdeburg e.V.

 

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Domplatz 2-4,39104 Magdeburg

 

Alle Daten


  • Mittwoch, 8. Mai 2019 12:00 - 14:30

Powered by iCagenda