Digitale Gewitterwolken - (Wie) Sollte die EU Plattformen regulieren?

Europawoche 2019
Datum: Montag, 6. Mai 2019 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort: Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg, Hörsaal XIV a/b (Löwengebäude)

In der Podiumsdiskussion wird der Konflikt zwischen der Gewährleistung der Funktionsfähigkeit bestimmter Medien-Plattformen für Nutzer/innen und dem geltenden Urheberrecht dargestellt, alternative Ansätze werden diskutiert. In den Blick werden auch Mechanismen der medien-rechtlichen Regulierung von Rundfunkplattformen sowie der kartellrechtlichen Marktmachtkontrolle genommen. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende sowie interessiertes Fachpublikum.

Diskussionsteilnehmer sind u.a. Prof. Dr. Malte Stieper (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Stefan Herwirg (Mindbase Strategic Consulting, Gelsenkirchen), Prof. Dr. Daniela Seeliger (Linklaters Düsseldorf, Mitglied in der Kommission Industrie 4.0 des BMWi, Verena Schneider (Justitiarin, Medienanstalt LSA)

 

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Universitätsplatz 11, 06108 Halle

 

Alle Daten


  • Montag, 6. Mai 2019 18:00 - 20:00

Powered by iCagenda